Herzlich Willkommen bei
Gort Solar GmbH

Ihrem Solarstrom (Photovoltaik) Fachmann.

Wir liefern individuelle Lösungen für Ihre nachhaltige Energieversorgung
vom Kleinkunde bis zum Grossprojekt.

Planung Inbetriebnahme
Beratung Überwachung
Ausführung Wartung

Die Sonne unser bester Energielieferant, darum wählen auch Sie Photovoltaik für unsere Zukunft.


Gort Solar ... und die Sonne scheint aus der Steckdose

DIENSTLEISTUNGEN

Von der Beratung über eine professionelle Planung, Projektierung bis hin zur Montage Ihrer Photovoltaik-Anlage. Überwachungssysteme, Abnahme oder Inbetriebnahme, die komplette Abwicklung, alles aus einer Hand. Schweizer Qualitätshandwerk und die Kundenzufriedenheit stehen bei uns im Vordergrund.

REFERENZEN

Hubert Wyss
29,61 kWp
 
 
 
Creotecc Fassaden Lösung
 
 
 
 
     
Patrick Oberholzer
8,4 kWp
 
 
 
Creotecc Dachhacken
 
 
 
 
     
Jürg Obrecht
285 kWp
 
 
 
Creotecc Stockschrauben
TSM 5 Montage
 
 
 
     
Spezialständerung, Poschiavo Im Unterakkord für SunTechnics Fabrisolar AG
 
     
Reithalle, Maienfeld
228 kWp
Creotecc Kreuzverbund mit Stockschrauben

     
Luchsinger
115 kWp
TSM 4 Montage mit Schneestopsystem

     

WISSENSWERTES

11.05.2015
Keine Absenkung der Einmalvergütung (EIV) für 2016

Das Bundesamt für Energie hat 7. Mai die Vernehmlassung zur Anpassung der Energieverordnung EnV freigegeben. Die gute Nachricht darin ist, dass die Einmalvergütung EnV 2016 nicht abgesenkt werden soll. Begründet wird dies damit, dass bei klein Anlagen bis 30 kWp sich keine Kostensenkungen beobachten liesen und auch für die nähere Zukunft antizipieren lassen.
Die Fixkosten, die nicht von der Grösse der Anlage abhängen, fallen für kleine Anlagen besonders ins Gewicht.

Die KEV Tarife sollen 2016 gestaffelt in zwei Etappen (April und Oktober) von 7% bis 14%, abhängig von der An­la­ge­grösse sinken. Damit würden die KEV Tarife ab Oktober zwischen 15.3 – 19.0 Rp. liegen, womit die KEV Ent­schä­di­gun­gen tiefer liegen, als die durchschnittlichen Stromkosten. Bei Anlagen bis 100 kWp berücksichtigt, dass BFE einen Eigenverbrauchsanteil von 40% in seiner Berechnung, da sich der Eigenverbrauch positiv auf die Wirtschaftlichkeit auch bei KEV Anlagen auswirken wird.

Als Hauptgründe für die Absenkung sieht das BfE, den sinkenden Euro- bzw. Dollar-Kurs, sowie den technische Fortschritt.

Bis am 8. Juli können Einwendungen dem Bundesamt für Energie zugestellt werden.

KONTAKT / ÜBER UNS

Die Firma Gort Solar GmbH wurde neu im 2014 gegründet. Wir haben bereits eine 5-jährige Erfahrung im PV-Sektor, ob Aufdach oder intergriete Anlagen, von rund 7000kWp installierter Leistung.

Thomas Gort
Gelernter Elektroinstallateur seit 11 Jahren,
mit Solarteur Ausbildung und Niv 14 Bewilligung.



Wir beraten Sie individuell auf Ihre Wünsche.


Gort Solar GmbH  
St. Leonhardstrasse 1b  
7310 Bad Ragaz tg@gortsolar.ch
+41 78 737 09 18 www.gortsolar.ch
stromvergleich
aktualisiert am 13.01.2016
Homepage Counter kostenlos
Partner Betriebe: